Diese Seite von Nicaragua schicken einem Freund

نيكاراجوا | Nicaragua | Nicaragoa | Nicaragua | Nikaragva | Никарагуа | Nicaragua | Nikaragua | Nicaragua | ικαράγουα | Nikaragvo | Nikaragua | 니카라과 | Nikaragva | Nikaragua | Nicaragua | Nikaragua | Níkaragva | ნიკარაგუა | Nikāraguvā | Nikaragwa | Nikaragua | Nikaragwa | Nicaragua | Nikaragva | Nikaragva | Nicaragua | Никарагва | Nicaragua | Nicānāhuac | Nicaragua | ニカラグア | Nicaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nikaragua | Nicarágua | Nicaragua | Никарагуа | निकारगुवा | Nikaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nikaragua | Nikaragva | Никарагва | Nikaragva | ประเทศนิการากัว | Никарагуа | Nikaragua | Нікарагуа | Nikaraguvän |尼加拉瓜 | نیکاراگوآ| ניקרגואה


 • Atelier Yoyita •  • Kunstgalerie  •  • Sitemap •  • Renaissanceart •  • Porträt •  • Nudes •  • Noch Leben •
 •  watercolour •  • Landschaft •  • MarinecKunst •  • Kleine Arbeiten •  • Miniaturen •  • Tiere und wildelebe •
 • Blumen •   • DigitalKunst •  • Karikaturen •  • Zeichnungen •  • Bilder von Europa •  • Allegories •
 • Bilder des Südens •  • Bilder von Latinamerica und von Karibischen Meeren •  • Lebenslauf •
 • Yoyita Künstleraussage •  • Künstler an der Arbeit •  • Skulptur •  • Contrapposto •  •  Nicaragua •
 • Fotographie •  • In Bewegung •  • Verbindungen •  • Verbindung zu uns •  • Hohe Gesellschaften IntelligenzQuotienet •  • Hurrikan Katrina • • Mississippi •  • Ikonen •  • Katholischen kunst •  • Entfernung vom Paradies


Nicaragua


Nicaragua Nicaragua, Englisch Nicaragua Nicaragua, Spanisch Nicaragua, Französisch Nicaragua, Chinesisch
Nicaragua, Deutsch Nicaragua, Italienisch Nicaragua, Portugiesisch Nicaragua, Japanisch
Peru Nicaragua, Quechua      
Altagracia Ometepe Nicaragua Granada Nicaragua Isla de Ometepe Playa nicaraguense Costa Atlantica Lago de Managua San Juan del Sur Nicaragua San Juan del Sur Nicaragua Volcan Nicaragua

Wappen von Nicaragua

Sacuanjoche National Flower © Yoyita
Wappen von Nicaragua Nationale Nicaraguablume
 Map of NicaraguaDepartamental Abteilung
Nicaragua
Departamental Abteilung
Bildschirm von Nicaragua durch yoyita.com
Acahualinca prähistorische Abdrücke, Paleoinder  
Nicaraguan National bird Nicaraguamarkierungsfahne
Nicaraguan National bird Nicaraguamarkierungsfahne
Ruben Dario © Yoyita

Gedicht nach Nicaragua (spanisch)
Canto a Nicaragua
Nicaragua younta de bueyes
Anthem
Iguana
Leguan
Nationaler zoologischer Park von Nicaragua
Managua, Nicaragua
Lied von Nicaragua (spanisch)
Volcanos Momotombo and Momotombito
Abteilungen der Nicaragua Anstriche und der Abbildungen

Rinder karren und Landwirte Rinder karren und Landwirte
Rinder karren mit basquets, Nicaragua Das tadellose Schloß, Rio San Juan Nicaragua
Rinder karren mit basquets, Nicaragua Das tadellose Schloß, Rio San Juan Nicaragua
Volcan Masaya Nicaragua
Leon's Cathedral
   
Nationales Museum von Nicaragua Mapa departamentos de Nicaragua
Nationales Museum von Nicaragua  
© Yoyita
Die Kinder, die in spielen, versanden mit Vulkan
Nicaraguahaus, Innengarten Vulkan
Nicaraguahaus, Innengarten Vulkan
Kathedrale von Leon Nicaragua
  Kathedrale von Leon Nicaragua
los diablitos bailes nicaraguenses el baile de las inditas
Los diablitos
Bailes Nicaragüenses
El baile de las inditas
Bailes Nicaragüenses
la gigantona y el enano cabezon leon el toro huaco
La Gigantona
y el enano cabezón
Bailes Nicaragüenses
El Toro huaco
Bailes Nicaragüenses
bailes nicaraguenses el viejo y la vieja
gueguense
El viejo y la vieja
Bailes Nicaragüenses
El Güegüense
Bailes Nicaragüenses
hipica diriamba  
Montados
Hípica Diriamba
 
Video de Nicaragua por yoyita.com Canto a Nicaragua
Banane Betriebe Vulkan Momotombo
Banane Betriebe Vulkan Momotombo
Bildschirm von Nicaragua durch yoyita.com  

Denkmal zu Maximo Jerez

Fertigkeit und kunst des Nicaraguaners
Denkmal zu Maximo Jerez Fertigkeit und kunst des Nicaraguaners
Nicaraguawandbilder Nicaraguawandbilder
Nicaraguawandbilder Nicaraguawandbilder

Das gueguense, indisches Theaterspiel

Fromme Tradition von Santiago apostol in Nicaragua
Das gueguense, indisches Theaterspiel Fromme Tradition von Santiago apostol in Nicaragua

Nicaragua

Der Staat Nicaragua (deutsch auch Nikaragua) liegt in Mittelamerika. Er grenzt im Norden an Honduras und im Süden an Costa Rica sowie im Westen an den Pazifik und im Osten an die Karibik.

Der Landesname leitet sich aus dem Nahuatl ab (nican = hier, aráhuac = Menschen). Andere Autoren führen den Landesnamen auf die Begegnung des spanischen Konquistador Gil Gonzáles Dávila mit dem Kaziken Nicarao zurück, welche am 15. Oktober 1523 bei San Jorge/Rivas stattfand.

Nicaragua wird parallel zur Pazifikküste von einer Kette aktiver Vulkane durchzogen, weshalb es auch das Land der tausend Vulkane genannt wird. Der Kratersee Lagune von Apoyo hat vor kurzem Berühmtheit erlangt. Hier konnte anhand des Buntbarschfisches nachgewiesen werden, dass sich verschiedene Arten auch ohne räumliche Isolierung entwickeln können (sogenannte sympatrische Artbildung).

An der Pazifikküste liegen auch die Zentren und wichtigsten Siedlungsräume des Landes, während die östlichen und südlichen Landesteile dünn besiedelt sind. Zwei groe Binnenseen prägen die Geographie - der größere Nicaraguasee (Lago Cocibolca) im Südwesten mit mehreren Inseln und der kleinere Managuasee im Westen

In Nicaragua leben etwa 5,46 Millionen Menschen (Juli 2005) von denen etwa 90 % in der Pazifikregion und im Managua-Gebiet leben. Die Bevölkerung besteht zu 69,7 % aus Mestizen die sich selber als Nicas bezeichnen, 17,6 % sind Weiße (bzw. Spanier). 9,2 % sind afrikanischer Herkunft, die zu 95 % in der Atlantikregion leben, allerdings stellen auch dort inzwischen Mestizen und Weiße mit knapp 59 % die Mehrheit. 3,2 % sind Indïgenas. Hinzu kommen etwa 30.000 Araber (Syrer, Libanesen...) und es existiert in Managua sogar eine Gemeinde von ca. 8.000 chinesischen Einwanderern.

Unmittelbar nachdem die Spanier das Land Nicaragua erobert hatten (um 1530) kamen spanische Missionare in das Land. Bis auf wenige Ausnahmen wurde die Indigene Bevölkerung zum katholischen Glauben bekehrt, allerdings gab es immer wieder Aufstände gegen die Spanier; aus diesem Grund wurden auch zahlreiche Nicaraguaner nach Peru deportiert, wo sie unter unmenschlichen Bedingungen in Minen und Bergwerken arbeiten mussten und die meisten starben. Ein spanischer Mönch schätzte damals, dass in dem Land wohl kaum mehr als 5000 Menschen leben dürften. 1821 erklärte das Land seine Unabhängigkeit. Wenige Jahre später kamen erste protestantische Missionare aus den USA nach Nicaragua und gründeten vor allem an der Atlantikküste evangelische Gemeinden, aber auch in Managua und anderen größeren Orten hatten sie Erfolg. Die Mehrheit der Nicaraguaner ist nach wie vor katholisch (über 80 %); allerdings hat die katholische Kirche bei der Bevölkerung an Bedeutung verloren.

Spanisch ist die Amtssprache Nicaraguas und wird von den meisten europäischstämmigen Mestizen sowie den meisten Indïgenas gesprochen. Insgesamt 90 % sprechen Spanisch als Muttersprache, gefolgt von Kreolisch (Karibisches Englisch) das besonders an der Ostküste Nicaraguas verbreitet ist. Dazu kommen die Indiosprachen Miskito, Sumu, Rama und Garïfona (Igñeri). Das nicaraguanische Spanisch hat zum Teil starke Ähnlichkeit mit dem argentinischen Spanisch.

Wettbewerb des Fräuleins Nicaragua
Wettbewerb des Fräuleins Nicaragua
Casares Strand, Nicaragua Fischer am Casares Strand, Nicaragua
Casares Strand, Nicaragua Fischer am Casares Strand, Nicaragua
Casares Fischer am Casares Strand, Nicaragua
Boote und Krähe am casares Strand Nicaragua Fischer am Casares Strand, Nicaragua
   
 
Nicaragua


 

Nicaragua Copyright 1976-2013 Dr.Gloria M. Norris. Klicken mit dem Künstler in Verbindung treten


نيكاراجوا | Nicaragua | Nicaragoa | Nicaragua | Nikaragva | Никарагуа | Nicaragua | Nikaragua | Nicaragua | ικαράγουα | Nikaragvo | Nikaragua | 니카라과 | Nikaragva | Nikaragua | Nicaragua | Nikaragua | Níkaragva | ნიკარაგუა | Nikāraguvā | Nikaragwa | Nikaragua | Nikaragwa | Nicaragua | Nikaragva | Nikaragva | Nicaragua | Никарагва | Nicaragua | Nicānāhuac | Nicaragua | ニカラグア | Nicaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nikaragua | Nicarágua | Nicaragua | Никарагуа | निकारगुवा | Nikaragua | Nicaragua | Nicaragua | Nikaragua | Nikaragva | Никарагва | Nikaragva | ประเทศนิการากัว | Никарагуа | Nikaragua | Нікарагуа | Nikaraguvän |尼加拉瓜 | نیکاراگوآ| ניקרגואה