Schicken Sie einem Freund diese Seite der Lebenslauf der yoyitas
Lebenslauf Yoyita

 • Atelier Yoyita •  • Kunstgalerie  •  • Sitemap •  • Renaissanceart •  • Porträt •  • Nudes •  • Noch Leben •
 •  watercolour •  • Landschaft •  • MarinecKunst •  • Kleine Arbeiten •  • Miniaturen •  • Tiere und wildelebe •
 • Blumen •   • DigitalKunst •  • Karikaturen •  • Zeichnungen •  • Bilder von Europa •  • Allegories •
 • Bilder des Südens •  • Bilder von Latinamerica und von Karibischen Meeren •  • Lebenslauf •
 • Yoyita K´┐Żnstleraussage •  • Künstler an der Arbeit •  • Skulptur •  • Contrapposto •  •  Nicaragua •
 • Fotographie •  • In Bewegung •  • Verbindungen •  • Verbindung zu uns •  • Hohe Gesellschaften IntelligenzQuotienet •  • Hurrikan Katrina • • Mississippi •  • Ikonen •  • Katholischen kunst


Lebenslauf Yoyita


Lebenslauf Yoyita Lebenslauf Yoyita, Englisch Lebenslauf Yoyita Lebenslauf Yoyita, Spanisch Lebenslauf Yoyita, Franz´┐Żsisch Lebenslauf Yoyita, Chinese
Lebenslauf Yoyita, Deutsch Lebenslauf Yoyita, Italienisch Lebenslauf Yoyita, Portugiesisch Lebenslauf Yoyita, Japanisch
Lebenslauf Yoyita, Quechua Lebenslauf Yoyita, Rum´┐Żnisch    

Yoyita

Yoyita (Dr. Gloria M. Norris) portraitiert bevorzugt den Realismus der menschlichen K´┐Żrper. Zus´┐Żtzlich zu ´┐Żlgem´┐Żlden stellt sie Portraitb´┐Żsten und K´┐Żrperskulpturen her, sie arbeitet mit Techniken der Renaissance und der Byzantinischen Malerei in Fresco und Tempera, wobei sie eine Auswahl ihrer eigenen Pigmentmalereien mit einbezieht. Sie ist eine vielf´┐Żltige K´┐Żnstlerin die von Miniaturen bis Wandmalereien vom Menschen fasziniert ist.

Yoyita wurde in Managua, Nikaragua, Zentralamerika geboren. Es war ihr m´┐Żglich die Originalwerke der Meister in Museen der Welt zu studieren. Im Alter von 15 Jahren begann sie an der UNAN (Universidad Nacional Aut´┐Żnoma de Nicaragua) das Medizinstudium. Durch den B´┐Żrgerkrieg und die eventuelle Macht´┐Żbernahme der Kommunisten beendete sie das Studium an der U.P.A.E.P., einer katholischen Privatuniversit´┐Żt in Puebla, Mexiko. Yoyita entschloss sich 1997 ihre k´┐Żnstlerische Kreativit´┐Żt zu ihrem Beruf zu machen.

Au´┐Żer f´┐Żr Portraits kann Yoyita ihr Wissen ´┐Żber den menschlichen K´┐Żrper auch nutzen, um religi´┐Żse Szenen darzustellen.

Sie ist Mitglied in der American Society of Portrait Artists, der Society of Guilders, der Sculpture Society, dem International Sculpture Center, der Society of Tempera Painters, Mensa, Intertel, und der ISPE. Sie kann f´┐Żr eine begrenzte Anzahl von Auftragsarbeiten gebucht und per Mail kontaktiert werden.

Lebenslauf Yoyita Copyright 1976-2012 Dr.Gloria Norris. Klicken mit dem Künstler in Verbindung treten
Links to Page